Weihnachtszeit & Jahreswechsel

Liebe Tierbesitzer,

wir wünschen Ihnen allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!

Zum Wohle Ihrer Haustiere lassen Sie keine frei zugängliche Schokolade herumliegen, diese kann lebensgefährlich für Ihr Tier sein. Außerdem achten Sie beim Schmücken darauf, das insbesondere Ihre Katze den Schmuck (vor allem "Lametta-ähnlicher" Baumschmuck)nicht als Spiel- und Verzehrobjekt nutzt, also möglichst tierfreundliche Dekoration. So können Sie Fremdkörpererkrankungen und Vergiftungen vermeiden.

Ist Ihr Tier zum Jahreswechsel besonders gestresst, wenden Sie sich gerne an uns, so dass wir Sie individuell auf Ihr Tier bezogen beraten können, welche Maßnahmen zur Beruhigung und Angstvermeidung eingesetzt werden können.

Ihnen und Ihren Vierbeinern einen gesunden und glücklichen Jahreswechsel!

Giardien in Lokstedt und Niendorf

Liebe Tierbesitz,

wir diagnostizieren zunehmende Infektionen mit Giardien, eine parasitäre Erkrankung des Darmes, die auch auf den Menschen übertragbar ist. Ggf. empfiehlt es sich eine drei Tages Sammelkotprobe auf Giardien untersuchen zu lassen, da die regulären Wurmkuren die Giardiose nicht bekämpfen. Bei jüngeren Tieren ist ggf. eine Magen-Darm-Symptomatik (Durchfälle oder Erbrechen) zu beobachten, ältere Tiere können längere Zeit symptomlos Erregerträger und Ausscheider sein. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!

Erste Hilfe Kurs für Tierbesitzer

Liebe Tierbesitzer,

wir bieten regelmäßig einen " Erste Hilfe Kurs für Kleintiere- wie erkenne ich einen Notfall und was kann ich tun" an.  

Urlaubszeit - Reisezeit

Liebe Tierbesitzer,

die Sommerferien stehen vor der Tür, damit beginnt auch die Reisezeit.  Bei Reisen mit Ihrem Tier in das Ausland denken Sie bitte an die notwendigen Papiere. Dazu gehört insbesondere der blaue EU Heimtierausweis. Überprüfen Sie ob Ihr Tier die notwendigen Impfungen mit entsprechender Gültigkeit für die gesamte Reisezeit hat. Für einige Länder ist es wichtig sowohl an eine Zeckenprophylaxe (zum Schutz vor übertragbaren Erkrankungen), eine Herzwurmprophylaxe und an Maßnahmen zur Vorbeugung einer Leishmaniose zu denken. Wir beraten Sie  gerne!

Praxiseröffnung am 06.06.2016 .... der Weg dahin